Dienstag, 1. Juli 2014

DIY Kosmetikaufbewahrung

Ich habe im Badezimmer immer nur die Sachen, die ich regelmäßig benutze.
Aber auf unerklärliche Weise vermehren sich diese immer wieder.
Heute war mal wieder Tag, an dem es mir gereicht hat und ich das Chaos neu sortiert habe.

Da meine Kater gerne alles klauen, habe ich schon vor längerem eine Aufbewahrung für meine Kosmetik und eine für mein Parfüm gebastelt. So ist das Risiko geringer, dass es herausgefummelt wird ;)

Ihr werdet es nicht glauben, aber ich musste sogar die Tamponschachteln wegräumen. Meine Kater haben sie ansonsten mit der Kralle aufgemacht und einen Tampon nach dem anderen geklaut. Die werden dann aus der Folie gerissen, bevorzugt in den Katzenbrunnen gelegt und dann vollgezogen durch die Gegend gespielt.

Hier hecken sie gerade wieder Blödsinn aus ;D



 Nun aber zurück zur Kosmetik:


Offenes Regal an der Wand

Zwischen den Lippies sind auch noch Trennpappen. 
Die Box habe ich aus einem alten Pappkarton gebastelt und mit Geschenkpapier umwickelt.
Das ist nur ein Bruchteil von Lippies und Lidschatten, die ich besitze. Das sind die, die ich im Alltag trage.



Mein Schminkfach im Badezimmerschrank
 Wie bewahrt ihr eure Kosmetik auf, die ihr alltäglich benutzt? Gerne auch Links zu Postings auf euren Blogs dazu :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über jeden Kommentar :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...